Gärtnern

Obst und Gemüse aus unserem Garten

Apfel Alkmene als Spalierbaum gezogen

Welches Obst lässt sich in einem kleinen Garten anbauen? Es ist ja nicht der ganze Garten Anbaufläche für Kulinarisches. Der Mini-Bauerngarten ist gerade einmal 3×5 Meter groß. Das bisschen Erde sollen sich jetzt auch noch verschiedene Pflanzen teilen. Als Gartenanfängerin habe ich natürlich mit den pflegeleichten Klassikern angefangen. Dazu gehört vor allem Beerenobst in allen möglichen Sorten. Nach und nach ist es dann aber doch ein ansehnliche Auswahl geworden:

  • Walderdbeeren in rot und weiß
  • Monatserdbeeren
  • Gartenerdbeeren, rot oder weiß blühend
  • Herbsthimbeere
  • Zucker-Brombeere
  • Waldheidelbeere
  • Heidelbeeren in 3 verschiedenen Sorten
  • Johannisbeere auf Stamm, 2 verschiedene Sorten
  • Apfelbaum Alkmene
  • Holunder
  • Felsenbirne Ballerina
  • Tomaten
  • Radieschen
  • Kohlrabi

Im Verlauf des Jahres werde ich zur jeweiligen Erntezeit berichten, welche Sorte ich immer wieder pflanzen würde und auf welche ich dann doch verzichten kann. Bis dahin gibt es ein paar Bilder zum Schmökern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.