Gartengestaltung DIY!

Schön, dass Du meinen Blog besuchst! Vielleicht geht es Dir wie mir? In meinem Garten ist noch längst nicht alles fertig, da so gut wie alle Bauprojekte DIY, selbstgemacht, sind. Das braucht eben Zeit, Geld und Muskelkraft. Hinzu kommt, dass gerade die Pflanzen als Hauptdarsteller auch ihre Zeit brauchen, um sich zu etablieren. Gartengestaltung DIY ist ein längerer Prozess, der einerseits Geduld braucht aber anderseits wirklich viel Spaß macht.

Außerdem ist Gartengestaltung DIY wie selbst gemachter Apfelkuchen nach Omas Rezept. Es gelingt immer und der Kuchen schmeckt so gut, weil Du weißt, was alles drin ist. Außerdem lässt Du die Rosinen weg, wenn Du die nicht magst. Bei der Gestaltung Deines Gartens ist das nicht viel anders. Denn mit den richtigen Zutaten und Tipps wird er zu Deinem ganz persönlichen Outdoor-Refugium. Was fehlt dann noch? Genau, Geduld! Aber das ist ein Kapitel für sich….

Die Gestaltung von Gärten hat vermutlich Stoff für hunderte von Tipps und Tricks. Bücher, Zeitungen und Suchmaschinen wie Pinterest liefern eine unglaubliche Fülle an Ideen und Tipps zu Gartengestaltung und DIY. Die besten davon möchte ich hiermit Dir teilen.

Dabei geht es nicht nur um Blumen, die Größe der Terrasse, Gartenmöbel und Gartendeko. Wissenswert und hilfreich sind auch die Themen zu Stil, Proportionen und Harmonie, wenn es um die Gestaltung von Gärten geht. Lass Dich inspirieren, Deinen eigenen Garten ganz einfach selbst zu planen, zu gestalten und anzulegen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen, Pläne basteln, Entwerfen und Buddeln…Eure Sylvia

Gartengestaltung DIY

P.S.: Auf Pinterest habe ich Ideen für verschiedene Gärten, für Balkone und Terrassen sowie Gartenstile zusammengestellt. Komm doch schnell vorbei! Und wenn Du eine Frage hast, dann melde Dich doch einfach gerne über das Kommentarfeld bei den Beiträgen!